Verkehrsunfall

Verkehrsunfall © istock | Jaques Palut

Nach schweren Unfällen in Uetze gibt Polizei Radfahrenden Tipps

Stellungnahme des ADFC Region Hannover e.V. zum HAZ-Artikel 16.02.23

Natürlich sind die Tipps von Frau Bähre nicht falsch. Tatsächlich sind das Empfehlungen, die wir als ADFC Region Hannover e.V. auch geben. (zu finden auf unserem Youtube-Kanal unter „Sicher Radfahren – Regeln und Tipps“).

Aber im Zusammenhang mit den vielen schrecklichen Unfällen in den letzten Wochen – nicht nur in Uetze, sondern in der gesamten Region Hannover - können wir sie nur als zynisch empfinden. Hier wird Ursache und Wirkung auf den Kopf gestellt. Wie wäre es stattdessen mit Empfehlungen an die Autofahrenden, mehr Rücksicht auf ungeschützte Verkehrsteilnehmende zu nehmen? Zum Beispiel Geschwindigkeit reduzieren, vor dem Abbiegen zweimal hinschauen und zwar in beide Richtungen, den vorgeschriebenen Überholabstand (mindestens 1,50 m innerorts und 2 m außerorts) einhalten und wenn das nicht geht, einfach dahinter bleiben, bis das Überholen möglich ist. Nicht zu schnell an Einmündungen heranfahren und schon vor dem Radweg oder Schutzstreifen stoppen, statt bis zur Kfz-Spur vorzufahren. Dies sind einige Dinge, die mir aus täglichem eigenen Erleben als Radfahrerin jetzt spontan einfallen. 

Und noch eine weitere Anmerkung: die Formulierung „nach einem erneut schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Kraftfahrzeug..“ klingt so, als hätte der Radfahrer das Kraftfahrzeug beschädigt. Es sollte schon auch bei der Satzstellung deutlich werden, wer Subjekt und wer Objekt ist.

Annette Teuber, Vorständin

Verwandte Themen

Rundtour Ricklingen Devese - Ihme-Roloven - Kückenmühle - Wettbergen

Die ehemalige Kreisstraße 225 zwischen Devese und Ohlendorf ist inzwischen für Autos gesperrt und bildete nun die Badis…

Sicher Radfahren im Vorrangnetz?

Das Vorrangnetz Alltagsradverkehr folgt dem Leitsatz „Das Radfahren in der Region soll schneller, bequemer und sicherer…

Fahrradtour WASSERfahren

Anlässlich des Weltwassertags 2021 zum Thema „Valuing Water“ - “Wert des Wassers“ wurden diese Touren entworfen und…

Opa mit zwei Kindern auf Fahrradweg im ländlicher Umgebung

ADFC-Empfehlungen für kinderfreundliche Radangebote

Mit Kindern auf Radtour: Empfehlungspapier ist online

Freie Fahrt für kleine Bürger

Für die Entwicklung der Kinder und deren Möglichkeit die Umwelt zu entdecken gehört das Fahrrad fahren dazu. Hierzu…

Verkehrskompetenz - Sicher Radfahren - Regeln und Tipps

In 7 Einzelvideos gibt der ADFC Region Hannover e.V. Tipps zu sicherer Infrastruktur, Verkehrsregeln und den…

Radtourenvorschlag: Entdeckungen an der Leine und am Brelinger Berg

Von Neustadt über Basse und Mandelsloh nach Elze-Bennemühlen

Etwa 36 KM.

Interview mit Ulrich Syberg: Abschied mit Perspektive

Bei der ADFC-Bundesvorstandswahl im November wird der ADFC-Bundesvorsitzende Ulrich Syberg nicht mehr antreten. Radwelt…

Karten zum Routenverlauf Garbsen Springe

Tourvorschlag: Quer durch die Region von Garbsen nach Springe

Quer durch die Region von Garbsen nach Springe

38km 283hm

https://hannover-region.adfc.de/artikel/nach-schweren-unfaellen-in-uetze-gibt-polizei-radfahrenden-tipps-1

Bleiben Sie in Kontakt