Pressemitteilung: Planungsstopp für den Südschnellweg

Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs begrüßt die klare Positionierung seitens des Regionspräsidenten Steffen Krach und des niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies

Hannover, den 14.9.2022

Das Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs begrüßt die klare Positionierung seitens des Regionspräsidenten Steffen Krach und des niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies gegen den geplanten massiven Ausbau des Südschnellwegs. Das Bündnis erwartet, dass von dieser Seite auch nach der Wahl alles gegeben wird, um dieses und weitere überdimensionierte Ausbauprojekte zu stoppen.

Besonders unterstützen wir die klare Position für eine Verkehrswende, die sich auch Ministerpräsident Stephan Weil zu eigen machen und auf Landesebene vertreten sollte.  

Die Kritik am Ausbau darf sich nicht als Stimmenfang entpuppen, dem keine Sachpolitik folgt. Die bisher bekannten Gegner*innen des Ausbaus sind auch nach der Wahl erfreut über konstruktive Zusammenarbeit im Kampf für die Verkehrswende.

Die Positionierung auf Regions- und Landesebene eröffnet die Möglichkeit einer politischen Lösung. Immer mehr Menschen gelangen zur Überzeugung, dass ein Ausbau des Südschnellwegs nicht zeitgemäß ist. Alle Ebenen müssen jetzt an einen Tisch, dann lassen sich Mittel und Wege finden, die geplante Verbreiterung zu stoppen.

Das Bündnis ist durch die neuen Entwicklungen aber nicht beruhigt. Wir sind wachsam und bereit, gegen die geplante Rodung am 4.10. zu demonstrieren.

Für das Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs

ADFC Region Hannover
ADFC Stadt Hannover
BUND Region Hannover
Extinction Rebellion Hannover
FridaysForFuture Hannover
Greenpeace Hannover
HannovAIR Connection
Hannover summt!
NABU Hannover
Naturschutzjugend NAJU Niedersachsen e.V.
Ökostadt e.V.
ParentsForFuture Hannover und Region
PlatzDa!
Psychologists for Future
Transition Town Hannover
VCD Hannover
VeloCityNight

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Fahrradampel

Einladende Radverkehrsnetze

Einladende Radverkehrsnetze - Begleitbroschüre zum Sonderprogramm "Stadt und Land"

Diese Broschüre sollte jede*r…

Verkehrskompetenz - Sicher Radfahren - Regeln und Tipps

In 7 Einzelvideos gibt der ADFC Region Hannover e.V. Tipps zu sicherer Infrastruktur, Verkehrsregeln und den…

Eine breite, asphaltierte Straße mit einem Fahrradpiktogramm, dass die Fahrbahn von außen zur mitte hin bedeckt.

Piktogrammketten in Niedersachsen

Bisher werden Piktogrammketten auf der Straße in der StVO noch nicht erwähnt. Viele mutige Kommunen nutzen sie aber…

Die Mittelweser-Region hat radtouristisch viel zu bieten: Vom Weser-Radweg über Tages- und Mehrtagestouren.

Radlerparadies Mittelweser-Region

Weser-Radweg, Tagestouren und vieles mehr im Gebiet zwischen Minden und Bremen

Von Hof zu Hof in der Region

Mit dem Fahrrad eine kulinarische Entdeckungstour in der Region Hannover starten und dabei das vielfältige Angebot von…

Sicher Radfahren im Vorrangnetz?

Das Vorrangnetz Alltagsradverkehr folgt dem Leitsatz „Das Radfahren in der Region soll schneller, bequemer und sicherer…

Rundtour Ricklingen Devese - Ihme-Roloven - Kückenmühle - Wettbergen

Die ehemalige Kreisstraße 225 zwischen Devese und Ohlendorf ist inzwischen für Autos gesperrt und bildete nun die Badis…

ADFC Stellungnahme: Umgestaltung des Platzes am Steintor

Der ADFC Stadt Hannover hat eine Stellungnahme zur Umgestaltung des Platzes am Steintor verfasst. Die Pläne sehen keinen…

Logo mit Schriftzug des ADFC Region Hannover

Leserbrief

Leserbrief vom ADFC-Vorstand zum HAZ-Artikel vom 26.10.2023

https://hannover-region.adfc.de/artikel/pressemitteilung-planungsstopp-fuer-den-suedschnellweg-1

Bleiben Sie in Kontakt