Logo in Form eines Fahrradreifens mit Schriftzug adfc Region Hannover

ADFC-Leserbrief

zum HAZ-Artikel "Aus für Fahrradstraßen: Keine Politik für mobile Menschen" vom 22.12.23

Vielen Dank an Antje Bismark für ihren klugen Kommentar - Sie sprechen uns aus der Seele!

Klimaschutz und Verkehrswende sind in Stadt und Region politisch beschlossen, alle Parteien haben die Förderung von ÖPNV, Rad- und Fußverkehr in ihren Programmen. Verkehrswende bedeutet, dass sich etwas ändert. Unter dem Deckmäntelchen der Gleichbehandlung aller Verkehrsarten werden von der Bezirksratsmehrheit jetzt aber die jahrzehntelangen Privilegien des Autoverkehrs zementiert. Und das eben nicht für mehr Mobilität, sondern nur für das Abstellen von privaten Fahrzeugen im öffentlichen Raum. Echt zukunftsweisend!

Annette Teuber
für den Vorstand des ADFC Region Hannover e.V.

Bemerkenswert dazu, die fast gleichzeitige Veröffentlichung der Repräsentativerhebung 2022 der Landeshauptstadt Hannover, in der u.a. steht:

Auto wird umweltbewusster eingesetzt - Insgesamt sind die Hannoveraner*innen der Umfrage zufolge umweltbewusster geworden, wie aus den Antworten zum Mobilitätsverhalten hervorgeht. 70 Prozent der Befragten gaben an, die Nutzung des eigenen Autos einschränken zu wollen. Um für einen Bummel in die Innenstadt zu gelangen, nutzt jeder zweite Befragte den öffentlichen Nahverkehr (49 Prozent), mit dem auch 84 Prozent der Befragten „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ sind.

Das Fahrrad dominiert in der Freizeit (43 Prozent) und auch für den Weg zur Arbeit (32 Prozent). Das eigene Auto wird von 36 Prozent noch für Einkäufe genutzt wird, nimmt aber an Bedeutung weiterhin ab.  So haben 18 Prozent der Befragten ihren privaten Pkw abgeschafft, weitere acht Prozent planen dies. 17 Prozent der Haushalte planen die Anschaffung eines E-Autos, fünf Prozent haben dies bereits getan.

https://www.hannover.de/Service/Presse-Medien/Landeshauptstadt-Hannover/Aktuelle-Meldungen-und-Veranstaltungen/Menschen-in-Hannover-halten-ihre-Stadt-f%C3%BCr-lebenswert

Der HAZ-Artikel dazu:

https://www.haz.de/lokales/hannover/kommentar-aus-fuer-fahrradstrassen-in-hannover-ist-ein-falsches-signal-2BVVWXHACJCOZMPHPD2TQMGIAU.html

Hintergrund: Auf Antrag der SPD entscheidet der Bezirksrat Südstadt-Bult mit den Stimmen der SPD, CDU und FDP (10 Stimmen) die Fahrradstraßen im Bezirk abzuschaffen, bei 7 Gegenstimmen.

https://e-government.hannover-stadt.de/lhhsimwebre.nsf/DS/15-2253-2023

https://e-government.hannover-stadt.de/lhhsimwebre.nsf/DS/15-2252-2023

alle Themen anzeigen

Werde Mitglied im ADFC

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

 

Zum Beitrittsformular

Verwandte Themen

Opa mit zwei Kindern auf Fahrradweg im ländlicher Umgebung

ADFC-Empfehlungen für kinderfreundliche Radangebote

Mit Kindern auf Radtour: Empfehlungspapier ist online

3 Mountainbiker im Schwarzwald

Pedalhelden erobern den Schwarzwald

Zum 18. Mal steigen Radurlauber vom 24. bis 26. Juni 2022 in der Nationalparkregion Schwarzwald in die Pedale. Bei den …

Mädchen auf Rädern

Spielplatztouren

In dieser neuen Kategporie möchten wir Euch Touren zum Erkunden von Spielplätzen in der Region Hannover aufzeigen.

Mit Schlössern Fahrraddiebstahl vorbeugen.

Fahrraddiebstahl vorbeugen

Einige Verhaltensregeln, zwei gute Schlösser und die Codierung schützen Fahrräder relativ zuverlässig vor Diebstahl. Die…

Bike & ART 2024

Die vierte Bike`n ART-Kultur-Radtour findet dieses Jahr am Sonntag 16.06.2024 statt.

Auf Tour durch die Lüneburger Heide

NDR Landpartie Radtour von Burgdorf nach Celle

Auch der NDR präsentiert Radtourenvorschläge in unserer Region.

Die Tour von Burgdorf nach Celle und zurück wurde vom…

ADFC erhebt Einwendungen im Planfeststellungsverfahren Südschnellweg

Wie schon in der HannoRad geschrieben, sind wir mit den Plänen zum Südschnellweg nicht einverstanden

Radtourenvorschläge: Von Hannover in den Norden der Region

Da die geführten Radtouren des ADFC während der Pandemie zZt nicht durchgeführt werden dürfen, stellen wir hier die…

Die Calenberger Café Tour

Eine Tour von Hannover zur Marienburg, entlang am kleinen Deister und über Eldagsen zurück nach Hannover

Streckenlänge:…

https://hannover-region.adfc.de/artikel/adfc-leserbrief-1

Bleiben Sie in Kontakt